• Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Google+ Icon
DSC00235.jpeg

CHU DI ZUÄCHÄ

Dunnschtig, Freitig, Samschtig

vom 17. März bis 16. April

ab 11h bis fertig

...Nach dem ganzen huren Bazillentheater bin ich jetzt heillos froh, wieder den Menschen zu begegnen. Drum mache ich vom 17. März bis 16. April mein SEPPS immer am Dunnschtig, Freitig und Samschtig amix ab den Elfen bis fertig auf. Ich schaffe ja da an meinen Sachen. Aso Kunst, Theater und so. Und dann können wir ein bisschen ploderen zämen, oder lismen wenn du kannst, oder Kafe und Chuächä (sälbergemacht) essen, oder eine Fastensuppe, oder Ideen haben, oder Znacht kochen, oder Posten im SEPPS SELECKSCHEN SCHOPP, oder wenn du willst am Flügel spielen, oder einfach da sein, oder am Feuer eine Wurst brätlen, oder eins jodlen, oder auch singen, oder miteinander ein Buch lesen, oder sonst einen huren Seich anstellen. Jetzt, wenn du nicht weisst, wo das ist, dann sag ich dir, dass es an der Diechtersmattstrasse 10 in Giswil ist. Das findest du schon. Aber den Chlapf musst du im Dorf (Coop, Bahnhof) parkieren. Ich brauch meinen Platz für das Veeh. Gell! Ich hätte eine uhuren Freide, wenn du kommst, statt alleine deheimen blöd umenhocken.

Chu di zuächä! Juiz!

Sepp